aktuelles_01.png aktuelles_02.png aktuelles_03.png aktuelles_04.png aktuelles_05.png aktuelles_06.png aktuelles_07.png aktuelles_08.png aktuelles_09.png

König schlägt Kaiser – TTV-Jungs glänzen bei den Landeswettkämpfen

  • koenig_alexander_46
Die Nachwuchsabteilung des TTV Erdmannhausen war bei den Jahrgangsranglistenturnieren des Tischtennisverbands Baden-Württemberg (TTBW) mit gleich drei Spielern vertreten. Lovis Rath und Kai Reinemuth gingen in der Jungen U14-Konkurrenz in Weinheim an den Start und Alexander König bewies sein Können bei den Jungen U15 in Stuttgart. Alle drei Youngster vermochten zu überzeugen.

Weiterlesen ...

Wieviel Lospech kann man eigentlich haben?

  • Pokal7
Die erste Herrenmannschaft ist im Pokalwettbewerb 2021/22 der Kreisligen A/B viel herumgekommen: Von Illingen über Hochdorf/Enz bis nach Nussdorf ging die Reise. Ein Heimspiel war dem TTV nicht vergönnt. Gefühlt klingt das schon nach ziemlich viel Lospech. Verrückterweise ist dem Team dasselbe bereits in der Saison 2016/17 mit Aurich, Grossglattbach und Gündelbach passiert. Doch wie wahrscheinlich ist soviel Lospech eigentlich überhaupt?

Weiterlesen ...

Herren legen vor, Jungen ziehen nach: U13 holt sich den Pokal

  • TTV_U13_2
Die Jungen U13-Mannschaft landete beim diesjährigen Pokalfinaltag in der neuen Erdmannhäuser Schulturnhalle souverän auf dem ersten Platz. Damit eiferte der Nachwuchs erfolgreich der ersten Herrenmannschaft nach, die nur eine Woche zuvor in Hemmingen den Pokal gewonnen hatte. Die TTV-Kids zeigten sowohl im Halbfinale gegen den TTC Bietigheim-Bissingen als auch im Finale gegen den SV Salamander Kornwestheim eine überzeugende Vorstellung und gewannen jeweils mit 4:1.

Weiterlesen ...

U13-Team lässt den Spitzenreiter alt aussehen

  • storz_benjamin_13
In der Jungen U13 Bezirksliga Nord setzte sich der Tischtennisverein Erdmannhausen vor heimischem Publikum gegen den Tabellenführer SV Salamander Kornwestheim mit 7:3 durch. Für die Kornwestheimer war es die erste Saisonniederlage. Im Rückspiel trennte man sich schiedlich-friedlich 5:5-Unentschieden. Die Erdmannhäuser bleiben damit weiterhin ungeschlagen. Mit nunmehr 10:2 Punkten liegt der TTV bei zwei Spielen weniger hinter dem SV (13:3 Zähler) auf dem zweiten Platz.

Weiterlesen ...

Vier TTV-Kids sind jetzt deutsche Schulmeister

  • jtfo
Die Tischtennismannschaft des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Marbach am Neckar belegte bei der diesjährigen Finalausgabe von „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin in der Jungen Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2007-2010) sensationell den ersten Platz. Mit dabei waren die Erdmannhäuser Alexander König, Elias Priebe, Lovis Rath und Kai Reinemuth sowie An Hoang, David Rupp und Phil Steck vom TSG Steinheim. Damit haben jetzt beide Klubs waschechte deutsche Schulmeister in ihren Reihen.

Weiterlesen ...

showcase_sp1_1stickel.png showcase_sp1_2hanno.png showcase_sp1_3leibold.png showcase_sp1_4aslan.png showcase_sp1_5contra.png