aktuelles_01.png aktuelles_02.png aktuelles_03.png aktuelles_04.png aktuelles_05.png aktuelles_06.png aktuelles_07.png aktuelles_08.png aktuelles_09.png

9:0 - Das erste Herrenteam legt einen Traumstart hin

  • weber_joachim_26
Das erste Herrenteam ist mit einem 9:0-Kantersieg beim TuG Hofen perfekt in die Rückrunde der Kreisliga A2 gestartet. Durch den klaren Auswärtserfolg verteidigte man den zweiten Tabellenplatz. Der ärgste Verfolger KSV Hoheneck gewann daheim gegen die TTG Marbach/Rielingshausen III mit 9:4 und ist als Dritter weiterhin nur einen einzigen Zähler vom TTV entfernt.

Weiterlesen ...

TTV-Talent Reinemuth ist auf der Überholspur

  • reinemuth_kai_36
Der 13-jährige Kai Reinemuth hatte 2022 die Jahrgangsrangliste des Tischtennisbunds Baden-Württemberg (TTBW) erreicht. Aus diesem Grund darf er ab dieser Saison neben seinen Einsätzen bei der Jugend auch schon bei den Herren mitwirken. Das alleine ist schon bemerkenswert. Ein Vergleich mit TTV-Trainer Michael Ruddat zeigt jedoch, wie unglaublich diese Leistung eigentlich ist.

Weiterlesen ...

Herren I sind seit elf Pokalspielen unbezwungen

  • pokalsieger_2022
Im vergangenen Jahr gewann die erste Herrenmannschaft des TTV Erdmannhausen den Pokalwettbewerb der Kreisligen A/B durch ein 4:1 im Endspiel gegen den TTC Bietigheim-Bissingen IX. In der laufenden Saison steht der Titelverteidiger im Viertelfinale. Diese Erfolge sind Teil einer bemerkenswerten Serie von sage und schreibe elf Siegen ohne Unterbrechung. Seit über vier Jahren ist der TTV ungeschlagen.

Weiterlesen ...

Erdmannhausen hat im Pokal auf einmal Heimrecht am Stück

  • bauer_michel_33
In den beiden Spielzeiten 2015/16 und 2021/22 musste die erste Herrenmannschaft im Pokalwettbewerb der Kreisligen A/B stets weit fahren. Das hatte unter anderem damit zu tun, dass B-Ligisten stets Heimrecht genießen und die Erdmannhäuser in der A-Liga aufschlagen. Dennoch waren die vielen Auftritte in der fernen Fremde nicht erwartbar. Die Wahrscheinlichkeit hierfür lag im niedrigen, einstelligen Prozentbereich. In der laufenden Saison hatte der Titelverteidiger nun gleich dreimal in Serie Heimrecht. Stellt sich die Frage, wie wahrscheinlich diese Konstellation ist.

Weiterlesen ...

Der Himmel ist nicht immer das Limit …

  • priebe_elias_51
Es ist immer wieder bemerkenswert, wie schnell sich Jugendliche im Tischtennis entwickeln. Beispielsweise hat der 15-jährige Elias Priebe in der Vorrunde der aktuellen Saison 50 Einzel gespielt. Diese hohe Zahl erreichte der Erdmannhäuser durch die Teilnahme an Mannschaftswettkämpfen in gleich drei Teams (Jungen I, Herren I und II) sowie an verschiedenen Turnieren. Dabei gewann er in Summe 22 Partien und damit verbunden 117 TTR-Punkte. Dabei war der Weg jedoch nicht ganz so einfach, wie es sich vielleicht anhören mag.

Weiterlesen ...

showcase_sp1_1stickel.png showcase_sp1_2hanno.png showcase_sp1_3leibold.png showcase_sp1_4aslan.png showcase_sp1_5contra.png