aktuelles_01.png aktuelles_02.png aktuelles_03.png aktuelles_04.png aktuelles_05.png aktuelles_06.png aktuelles_07.png aktuelles_08.png aktuelles_09.png

Erdmannhäuser Tischtennisjugend überzeugt beim Schwerpunkt

  • brehm_blanca_05
Die Nachwuchsabteilung des TTV Erdmannhausen war beim diesjährigen Schwerpunkt I Nord in Eberdingen mit gleich drei Talenten vertreten. Blanca Brehm (Mädchen U11), Remus Brehm (Jungen U13) und Alexander König (Jungen U11) hatten dort die Gelegenheit, sich mit den besten Spielerinnen bzw. Spielern der drei Bezirke Ludwigsburg, Hohenlohe und Heilbronn zu messen. Alle drei landeten in ihren jeweiligen Konkurrenzen im Mittelfeld und sorgten so aus Erdmannhäuser Sicht für einen gelungenen Abschluss der Ranglistensaison.

Weiterlesen ...

Für die TTV-Mädels endet eine lehrreiche Saison

  • stickel_sabrina_44
Das erste U18-Mädchenteam unterlag in der Verbandsklasse Nord beim SV Nabern mit 2:6 und zum Saisonabschluss zu Hause der TGV Eintracht Abstatt mit 0:6. Mit 0:32 Punkten und einem Spielverhältnis von 20:96 rangiert man nach 16 Spielen auf dem neunten Tabellenplatz und steigt damit in die Landesliga ab. Wichtiger als diese nackten Zahlen ist jedoch der Erfahrungsgewinn, den die TTV-Mädels in der höchsten Spielklasse des TTVWH machen konnten.

Weiterlesen ...

Michel Bauer und Nikita Pfannenstiel glänzen im Herrenpokal

  • bauer_michel_26
Beim diesjährigen Pokalfinalspieltag des Tischtennisbezirks Ludwigsburg in Asperg belegte die erste Herrenmannschaft im Wettbewerb der Kreisligen A/B den vierten Platz. Dabei trat der TTV unter anderem urlaubsbedingt in einer stark verjüngten Formation an. Die beiden Nachwuchstalente Michel Bauer und Nikita Pfannenstiel aus der ersten U18-Jungenmannschaft sowie TTV-Jugendleiter Matthias Hiller wehrten sich gegen die starke Konkurrenz nach Kräften und konnten auch den einen oder anderen Achtungserfolg erzielen.

Weiterlesen ...

Der TTV Erdmannhausen knackt den Meister aus Besigheim

  • widmayer_dirk_01
Das erste Herrenteam feierte in der Kreisliga A2 im letzten Saisonspiel gegen die SpVgg Besigheim einen 9:6-Heimsieg und revanchierte sich damit für die 5:9-Hinspielpleite. Für die SpVgg war es die allererste Niederlage in dieser Spielzeit überhaupt. Bereits vor der Begegnung hatte Besigheim als Meister festgestanden. Erdmannhausen war der zweite Platz ebenfalls nicht mehr zu nehmen. Am Ende war dann aber der Abstand zwischen dem Ersten (33:3 Punkte) und dem Zweiten (32:4 Zähler) minimal.

Weiterlesen ...

Die zweite Herrenmannschaft freut sich über eine gelungene Saison

  • merker_stefan_01
In der Kreisliga C1 unterlag die zweite Herrenvertretung zum Saisonabschluss beim TTV Pleidelsheim IV mit 2:9. Die Chancen auf ein besseres Ergebnis der Gastmannschaft waren zwar durchaus vorhanden, konnten jedoch nicht genutzt werden. Trotzdem war die Spielzeit ein voller Erfolg für die Erdmannhäuser, da sie mit zufriedenstellenden 13:19 Punkten am Ende den fünften Rang belegen und damit souverän die Klasse gehalten haben. Hervorzuheben ist insbesondere die große Einsatzbereitschaft der insgesamt 14 Spielerinnen und Spieler, wodurch man stets vollständig antreten sowie das Mannschaftsziel erreichen konnte.

Weiterlesen ...

Das erste Jungenteam setzt sich die Krone auf !!!

  • 2017_U18_3
Die erste U18-Jungenmannschaft behielt in der Bezirksliga Ost beim TTV Pleidelsheim klar mit 6:1 die Oberhand und brachte dadurch den Gewinn der Meisterschaft bereits einen Spieltag vor Saisonende unter Dach und Fach. Mit 26:4 Punkten führt der TTV die Tabelle vor dem Zweiten TSV Löchgau (22:8) ebenso unangefochten wie uneinholbar an. "Die Jungs und Mädels haben eine klasse Leistung abgeliefert. Sie sind mit allen Widrigkeiten klar gekommen und können nun zurecht den Titelgewinn bejubeln. Ich gratuliere ihnen zu einer Supersaison", freute sich der stolze Erdmannhäuser Jugendleiter Matthias Hiller.

Weiterlesen ...

Ramona Stickel gelingt gegen Asperg ihr Premierensieg bei den Herren

  • stickel_ramona_01
Die zweite Herrenmannschaft erreichte in der Kreisliga C1 zu Hause gegen den akut abstiegsbedrohten TSV Asperg IV ein 8:8-Unentschieden. Bereits in der Vorrunde hatte man Remis gespielt. Mit nunmehr 13:17 Zählern belegt die Zweite vor dem Saisonfinale einen guten fünften Platz. Für die 20-jährige Erdmannhäuserin Ramona Stickel war die Partie gegen Asperg etwas ganz Besonderes, da sie ihr allererstes Einzelspiel bei den Herren gewann.

Weiterlesen ...

Joachim Weber findet in Hofen zu alter Stärke zurück

  • weber_joachim_08
In der Herren Kreisliga A2 gewann der TTV Erdmannhausen beim TUG Hofen mit 9:6. Auch wenn die beiden Mannschaften gleich mehrere Tabellenplätze voneinander trennen, war es insgesamt ein Spiel auf Augenhöhe. Nach hartem aber fairen Kampf konnten sich sich die Gäste letztlich knapp durchsetzen. Besonders erfreulich aus Erdmannhäuser Sicht war die starke Vorstellung von Joachim Weber, der am vorderen Paarkreuz beide Einzel gewinnen konnte.

Weiterlesen ...

Unterkategorien